Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug
Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica ein wunderschöner Tagesausflug

Die Baia de todos os Santos lädt einigen Inselerkundungen ein. Der eintägige Bootstrip beginnend vom Hafen in Salvador nach Ponta de nossa senhora de Guadalupe auf der Ilha dos Frades mit einem Abstecher auf die Insel Itaparica brachte einen entspannenden Tag und genügend Abwechslung mit sich.

Der Bootstrip

Wir buchten diesen Tagestrip für etwa 120 BRL (ca 35.–CHF). In diesem Preis ist jedoch die Anfahrt zum Hafen, der Ausflug mit dem Boot und das Essen auf der Ilha Itaparica in einem Restauraunt am Strand, welches bahianische Köstlichkeiten serviert. Der Ausflug beginnt schon früh, etwa um 08:00 Uhr wird man von den Organisatoren entweder im Hotel oder in einem im voraus vereinbarten Termin abgeholt. Übrigens das Ticket haben wir am Vortag in einem Reisebüro beim Pelourinho gebucht. Dort werden auch weitere interessante Ausflüge angeboten und man wird sehr gut beraten. Einmal am Hafen angekommen wird man zum Einsteigeterminal geleitet. Der Hafen liegt gegenüber dem Mercado Modelo in der Cidade Baixa von Salvador. Dort befinden sich auch die Boote welche nach Morro de São Paulo fahren. Nachdem alle Teilnehmer eingetroffen sind geht es los.

Ilha dos Frades

Die Bootsfahrt wird auf einem Schoner unternommen der zuerst entlang der Küste fährt und so einen Blick auf die beliebten Strände der Ribeira erlaubt. Man sieht auch die Igreja Bonfim welche für mich neben der berühmtesten, Igreja e Convento São Francisco de Assis, zu den schönsten Kirchen in Salvador gehört. Nach etw einer Stunde Fahrt auf dem Boot eine Caipirinha weiter und von der eigenen Bordband mit Samba und Axé klängen berieselt legen wir am Quai der Ilha dos Frades an und begeben uns über den langen Quai an den Strand wo wir ein Bad nehmen und uns sonnen. Das schöne an einigen Orten in Brasilien ist, dass man sich obwohl der möglichen Einnahmequellen durch den Tourismus darauf besinnt die Natur zu schützen und sie nicht auszubeutet. Selbstverständlich funktioniert dies nicht überall wenn man an weite Teile des Amazonas denkt. Jedoch sieht man auch gewisse Orte an denen ein ausgeglichener Touristenstrom sowohl den Einheimischen als auch der Natur etwas bringt. Hier auf der Ilha dos Frades hat dies zur Folge, dass der Ort nicht überlaufen ist.

Das Dorf Ponta de Nossa Senhora und ihr traumhafter Strand lassen den Alltag in einer Stadt für einen Moment vergessen.

Ilha Itaparica

Nach einer 2 Stündigen Pause gehts dann weiter mit dem Boot nach Itaparica. Die Insel zählt mit seinen 240 Quadratkilometern zu den grössten Meeresinsseln Brasiliens. Übrigens in der Baia de Todos os Santos gibt es noch mehrere Inseln, wie Ilha de Maré, Ilha das Vacas, Ilha Maria Guarda und weitere die man auf dem Schiffweg besuchen kann. Die Fahrt von von Ilha dos Frades nach Itaparica dauert in etwa eine Stunde. Da der Schoner nicht bis ganz an die Küste fahren kann werden wir etwa 100 Meter vor dem Strand mit kleinen Motorbooten zum Strand von Itaparica. Im Restaurant „O Mangueazul“ erwartet uns mit einem reichhaltigen Buffet an bahianischen Köstlichkeiten. Hier werden wir die nächsten 2 bis 3 Stunden bleiben und unseren Aufenthalt mit Baden und Sonnen verbringen. Die Strände sind sehr schön, obwohl sie für mich nicht zu den schönsten gehören die ich in Brasilien bereits gesehen habe. Aber keine Angst ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle und der Bootsausflug ist eine angenehme Abwechslung.

Bootstrip Salvador-Ilha dos Frades-Itaparica

Entspannen auf dem Boot

Der Ort Itaparica ist auch gleich die Hauptstadt der Insel und hat um die 20’000 Einwohner. Auf der Insel gibt es viele Fischerdörfer und in der nähe des Ortes Conceição befindet sich auch der Club Mediterranée welcher schon einige prominente Gäst beherbergte. Die Strände an der Ostküste sind die schönsten der Insel, so wie zum Beispiel Praia Tairú, der etwa 30 Kilometer vom Ort Itaparica entfernt ist. Zu erwähnen gilt es noch den Pantanal Baiano welcher sich zwischen Südwestküste der Insel und dem Festland. In diesem Gebiet auf Mangroven, Flüssen und Küstenurwald sind ganze Vogelkolonien, Gürteltiere, Ameisenbären und weitere Tierarten beheimatet. Diese können ebenfalls in organisierten Touren besucht werden.

So etwa gegen 15:00 Uhr Nachmittags machen wir uns langsam wieder auf den Heimweg und werden so gegen 16:30 Uhr wieder an den Hafen kommen. Auf dem Boot sind nun mittlerweile die meisten müde und legen sich an ein plätzchen um während der heimfahrt ein Nickerchen zu halten. Wieder am hafen von Salvador angekommen wartet bereits auch schon der Guide des Tourorganisator auf uns und bringt uns mit dem Auto an unser Domizil. Dieser Tag war einfach ein perfektes und Abwechslungsreiches Erlebnis welcher uns die nähere Umgebung von Salvador wieder einmal mehr nähergebracht hat.